Weihnachtsfeier 2017

Wien/Unterlaa, Am 08. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Oberlaaer Landjugend statt. Wie jedes Jahr lud eine der beiden Bezirksgruppen die andere ein, um kurz vor Weihnachten gemeinsam Zeit zu verbringen und zu feiern. Heuer war wieder die Oberlaaer Landjugend an der Reihe.

Dieses Jahr lud die Oberlaaer Landjugend ihre Mitglieder, sowie die Mitglieder der Simmeringer Junggärtner zum beliebten Brückenwirt ein, bei dem alle mit einem heißen Punsch empfangen wurden. Als der Punsch weniger und der Hunger immer mehr wurde, nahm die gesellige Runde im ausgebauten Wintergarten des Restaurants Platz. Nach einer von Herzen kommenden Dankesrede der beiden Obmänner Franz Wieselthaler und Andreas Rossmann über das fast verstrichene und erfolgreiche Jahr  und der mit tosendem Applaus begleiteten Übergabe des Weihnachtsgeschenks, begann der Kulinarische Teil der Weihnachtsfeier. Wer den Brückenwirt kennt, der weiß, wie schwer einem die Entscheidung zwischen dem Alt Wiener Suppentopf und der Knoblauchcremesuppe, beziehungsweise dem bekannten Zwiebelrostbraten oder Fisch bis zum Grillteller fällt. Nach der Nachspeise und ein paar lustige Geschichten, ging es an die Bar des Gasthauses, wo noch bis in die späten Abendstunden gemeinsam gelacht  und gefeiert wurde und die Weihnachtsfeier wieder einen gelungenen Ausklang fand.

“Unser Landesverein besteht vielleicht nur aus zwei Bezirksgruppen, dafür ist der Zusammenhalt umso stärker und freundschaftlicher. Und so weit nach Hause haben es die Simmeringer Junggärtner von unserem schönen Oberlaa ja auch nicht…”, fasst Obmann Franz Wieselthaler den gelungenen Abend mit einem Augenzwinkern zusammen.

 

Als Dankeschön für die Einladung überreichte der Obmann der Simmeringer Junggärtner unserem Obmann Franz Wieselthaler ein "kleines Fläschchen"

Als Dankeschön für die Einladung überreichte der Obmann der Simmeringer Junggärtner Andreas Rossmann  unserem Obmann Franz Wieselthaler ein “kleines Fläschchen”

Wien, 10. Dezember 2017                                                                        Chris Eisenreich/ Flo Heger