Revierreinigung 2015

Am 17. April 2015 fand in und um Oberlaa die diesjährige Flurreinigung statt.

 

 

Mit Unterstützung der Oberlaaer Landjugend fand im Frühjahr die Revierreinigung der Oberlaaer und Unterlaaer Jägerschaft  statt. Trotz der ein oder anderen Regenwolke trafen sich die Mitglieder der Oberlaaer Landjugend am frühen Nachmittag vor der, durch die Schweinparty allseits bekannten Sandbichlerhalle, um mit der Jägerschaft Oberlaa und Unterlaa die umliegenden Gebiete von dem, übers Jahr angefallenen Müll, zu befreien.

Dabei standen am Freitag vor allem die Windschutzgürtel rund um den Johannesberg bis hinauf zu den Wällen der S1 im Mittelpunkt.

Obmann- Stellvertreter Stefan Windisch dazu: „Es geht darum, einen lebenswerten Ort noch lebenswerter zu machen. Der Gemeinschaft fällt die Arbeit leichter, als der Einzelperson.“

 

Im Laufe des Nachmittags stapelten sich vollgepackte Müllsäcke auf den Hängern der Jäger und sogar der aufkommende Regenschauer konnte die Begeisterung und den Elan nicht trüben.

 

Im Anschluss an die Flurreinigung gab es, als kleines Dankeschön, ein gemütliches Beisammensein. Bei einer großzügigen Jause konnten sich die geschafften und durchnässten Mitglieder der Oberlaaer Landjugend neue Kraft holen.

Dabei bedankte sich Anton Schwarz von der Jägerschaft Oberlaa noch einmal persönlich bei allen helfenden Händen.

„Ich freue mich über die Unterstützung der Jungen! Es geht darum, auch ein Gefühl für die Einzigartigkeit und Besonderheit unseres schönen Ortes zu schaffen. Danke an alle die sich dafür engagieren.“

 

Auch am Samstag wurde fleißig weiter gereinigt, dabei fanden vor allem die Gebiete nördlich der Bahnlände, rund um den Goldberg Beachtung.

Augrund einer, bereits seit langem fixierten Betriebsbesichtigung, konnte die Oberlaaer Landjugend daran allerdings nicht teilnehmen.

 

Es war uns ein besonderes Bedürfnis und Anliegen, diese seit vielen Jahren bestehende Kooperation weiterzuführen  und wir freuen uns, über die gute Zusammenarbeit, die seit jeher zwischen den Jagdgemeinschaft und der Oberlaaer Landjugend besteht.

 

 

Weitere Fotos sowie ein Bericht des Landjugend- Events vom 18. April 2015 folgen in Kürze.

 

19. April 2015                                                                                                                                                                                               Flo Heger